Pretzl-Verlag

Bücher

Alle angegebenen Preise sind Endpreise zzgl. Liefer-/Versandkosten. Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.

Klassische Homöopathische Hausapotheke

Preis: 15,— € (9. Auflage)
Autorin: Barbara Rauh-Pretzl

HausApo9VS Barbara Rauh-Pretzl beschreibt couragiert die homöopathische Charakterologie aus ihrem tiefen Wissen heraus, erworben in ihrer langjährigen Arbeit in mehreren somatischen und psychiatrischen Kliniken und am meisten in ihrer langjährigen Arbeit in ihrer Naturheilpraxis. Sie tabuisiert dabei nicht. Nur so kann die Klassische Homöopathie in ihrer Ganzheit verstanden werden. Dieses Wissen kann direkt in den Alltag übertragen werden. Es ist so lebendig dargestellt, dass man schon durch die Erkenntnis der Zusammenhänge auf dem besten Weg zur Gesundung ist.

Eine erste Reaktion von meiner ehemaligen Praktikantin, jetzt Tierärztin und Heilpraktikerin:

Hallo Barbara, vielen Dank für Deine neueste Auflage der Hausapotheke. In einem Buch Themenbereiche, Arzneimittel und Repertorium derart kompakt unterzubringen (und für diesen Preis!) ist genial.
Würdest Du mir 5 Bücher zuschicken?

Liebe Grüße und vielen Dank Michaela

Dr. Michaela Gambs
Praktische Tierärztin, Homöopathie
Am Bug 18
86742 Fremdingen
www.gambs.net


Nauchu – Das homöopathische Fegefeuer

Homöopathische Kurzgeschichten

Preis:   9,— € (4. Auflage)

Autorin: Barbara Rauh-Pretzl

Homöopathische Mittel werden hier zu lebendigen Figuren, die ihre unsinnig gewordenen Muster auflösen, ihrem Naturell gemäß. Mit der Sprache begann die Lüge … Hellfühlende klassische Homöopathie.

Wie kein anderer Autor, mich eingeschlossen, versteht es Barbara Rauh-Pretzl, in nur zwei Worten eine Gedankentiefe zu erzeugen, die einem augenblicklich jede emotionale Maske vom Gesicht zieht, ohne dass man sie vermisst. Jedes Kapitel von „Nauchu” schenkt Heilung durch die Art von wissendem Verständnis, von der man mehr haben will. In jedem Kapitel freuen sich funkelnde Fragmente an Lebenserfahrung darauf, entdeckt zu werden.

Noreen Aidan, Schriftstellerin

Eine Anleitung zum Glücklichsein, kraftvoll und sehr lebendig. Deshalb ist Nauchu so wertvoll. Da geht es um das Hinschauen, Loslassen und darum, mit den gegebenen Talenten das eigene Leben zu entwickeln./font>

Lioba Scheidel, freie Journalistin

Bewegte Intelligenz

Preis:   5,— € (Restposten)

Autorin:   Barbara Rauh-Pretzl

„In des Menschen Gesichte steht seine Geschichte.“ (C.H.)

Carl Huter (1861) ist sehr genau in seinen Forschungen und Analysen, er widerspricht sich nicht auf der nächsten Buchseite. Er sagt: “ Ich habe lange betrachtet, um dann feinstoffliche Informationen von den Menschen zu bekommen.“ Die größte seelische Gesundheit erreichen wir durch geistige Freiheiten, und niemals durch Abhängigkeiten. Die Seelenfarben zeigen sich im Gesicht, mit viel Übung und Herzblut kann man sie lesen und deuten – trotzdem bleibt freilich jeder Mensch auch ein Geheimnis…Menschen, die zu mir kommen, wollen Aufarbeitungen – hier biete ich Klassische Homöopathie und Psycho-Physiognomik an.
Möge mein Büchlein ein informatives Kompendium sein und zu nachahmbaren Mut anregen. Das erlebte Seelenleid couragiert angehen und nicht verdrängen, denn es befreit. Ähnliche Lebenswege gibt es viele: Annehmen was ist. [B.R.P.].Die Biografie von Barbara Rauh-Pretzl schafft ein wertvolles Beispiel, sie offenbart ihre gequälte Kinderseele nicht um andere zu schmälern, sondern im Gegenteil um Versöhnung überall anzuregen.
Verdrängungen, mangelnde Selbsteinschätzungen, Neid, Missgunst, usw. sind der Nährboden für nationalsozialistische Weltanschauungen, deshalb ist es so wichtig, es zu versuchen sich selbst und andere wertfrei zu betrachten [Bruno Pretzl].

Wer sich mit dem Sterben beschäftigt, wird zarter

Preis:       5,— € 

Autorin:   Kerstin Kleemann

Sich aus den Dingen etwas machen! Es intensiviert das Leben wunderbar. Hier beschreibt eine muttergeschwächte Frau auf eine schöne und einfache Weise, wie sie es schafft, sich mit ihrem Schicksal zu versöhnen. Denn die Mutter ist gestorben. Sie lässt das einsame acht- bis neunjährige Mädchen in sich sprechen.                Barbara Rauh-Pretzl
Der Fall des Papstes

Preis:      7,80 €, kurze Zeit noch kostenlos

Autoren: Sailer/Hetzel

Erhältlich bei: www.der-fall-des-papstes.com

Das Buch enthält eine ausführliche Anzeige gegen den Papst wegen Verbrechens gegen die Menschlichkeit, u.a. Aufrechterhaltung und Leitung eines weltweiten totalitären Zwangsregimes, Verbot von Kondomen, Vertuschung und Begünstigung von Sexualverbrechen.

Gewalt kann überall auftreten, wenn unaufgearbeitete Verletzungen weitergetragen werden. Es ist eine Krankheit, die Heilung und tiefe Versöhnung mit sich selbst verlangt. Diese Krankheit schleicht sich auch durch manches Kirchenportal. Als ehemaliges Heimkind im Marienheim Würzburg weiß ich, dass die Medien mit ihren Vorwürfen gegen die Kirchen nicht übertreiben – in den Heimen geschahen Seelenmorde. Wir hatten alle Todessehnsucht, aber gleichzeitig implantierte man uns zentnerschwere Schuldgefühle und Angst vor dem Tode. Wir wollten auf keinen Fall in der Hölle schmoren.

In Afrika Kondome zu verbieten, sodass sich die Aidsinfektionen weiterverbreiten, ist Mord.

Als Heilpraktikerin vertrete ich hier eine sehr klare Meinung: Gewalt darf nicht vertuscht werden, egal wo sie geschieht. Man kann dieses Büchlein lesen und muss trotzdem nicht aus den Kirchen austreten, so fühle ich als Freidenkerin. Doch bei Verbrechen gegen die Menschlichkeit sollte und muss man hinschauen dürfen.

Ich weiß, es ist schwierig, wenn man zu bestimmten Prozessen und Geschehnissen keine direkte Beziehung hat, doch mit diesem Büchlein kann man diese bekommen. Hier in Weidenbach interessiert mich z.B. ein Fahrradunfall in München sehr wenig, aber wenn man sich mit einem Thema näher beschäftigt, dann entsteht eine menschliche Verbindung.

Und so ist es auch mit diesem Thema: Wahrheiten kommen letztendlich immer ans Licht, in der Wirtschaftspolitik, in der Medizin und auch in den Kirchen. So kommen wir zu einem achtbaren Leben und können humane und gesunde Netzwerke gründen, in denen alle Menschen gleich wichtig sind

Barbara Rauh-Pretzl

In diesem Zusammenhang könnte für Sie auch die Giordano Bruno Stiftung interessant sein.